Empfehlungen Ankusan

Die Reinigung und Desinfektion dient bei Seuchenfreiheit als pro­phy­lak­tische, nicht staatlich angeordnete Maß­nah­me zur Verhütung von Tier­seu­chen und infektiösen Krankheiten.
Beim Umgang mit Desinfektionsmitteln muss man einige wichtige Dinge be­ach­ten. Nur der sachgemäße Gebrauch von Desinfektionsmitteln und eine vor­her­ge­hen­de intensive Reinigung des zu desinfizierenden Stalles oder der zu desinfizierenden Gerätschaft er­mög­licht einen möglichst optimalen Des­in­fek­tions­er­folg. Hier finden Sie ei­ne Auswahl an nützlichen Tipps zur Ver­hin­de­rung von In­fek­tions­krank­hei­ten in ihrem Tierhaltungsbetrieb:
•  Wann sollte eine Desinfektion durch­ge­führt

   werden?

 

 

 

 

 

   
•  Allgemeine Infektionsprophylaxe (Ver­hin­
   de­rung der Einschleppung von
   Infektionserregern in den Be­stand)
    
•  Maßnahmen gegen die Er­re­ger­ein­schlep­
    pung in einen Tier­hal­tungs­be­trieb.
    
•  Maßnahmen gegen die Er­re­ger­ver­brei­
    tung in einen Tier­hal­tungs­be­trieb.
    
•  Tipps zur Reinigung in der Tier­hal­tung
    
•  Tipps zur Desinfektion in der Tier­hal­tung
    
•  Arten von Desinfektionsmitteln
    
•  Ausbringungstechnik von Des­in­fek­tions­
    mit­teln
    
•  Eiweißfehler
    
•  Faktoren die die Wirkung der Des­in­fek­tion
    beeinflussen
    
•  Tränkwasserhygiene
    
•  Kontrolle der durchgeführten Des­in­fek­-
   tions­ver­fah­ren

 

  Öffnungszeiten
 

Mo-Fr

7:45-17:00

Sa 7:45-12:00




 

Adresse

Tierärztliche
Gemeinschaftspraxis und Veterinärlabor

Dres. Arnold

Tiefer Weg 39
49577 Ankum

 

Tel.: 0 54 62 - 449
oder: 0 54 62 - 440
   

Tel. Kleintierpraxis:

0 54 62 - 96 23 25


 

 Qualitätspolitik